NYKNGA-Treffen mit Steven Perlberg

Aktualisiert: 21. Juni 2019

NYKNGA-Member aus Berlin trafen sich vergangenen Sonntag mit US-Journalist Steven Perlberg.


Berlins erste Freizeit Basketball Liga war so großzügig, uns ihren "Checkpoint Basketball" für ein kleines "Public Viewing" zur Verfügung zu stellen. Im mondänen Clubraum war neben uns auch Steven Perlberg zu Gast. Er ist kürzlich aus dem Big Apple ins dicke B geflohen, und wollte sich mit eigenen Augen davon überzeugen, dass es auf der anderen Seite des großen Teichs doch tatsächlich ein paar Knicks Fans gibt. Und so geriet das Spiel gegen die Lakers stellenweise zum Nebenschauplatz. Mit Reputationen vom „Wallstreet Journal“, „Buzzfeed“ und „Business Insider“ im Gepäck, hatte er dann auch viel zu notieren. Wann sind wir zu den Knicks gekommen? Tun wir uns tätsächlich noch alle Spiele an? Wie werden KP und die Chancen für die Offseason gewertet? Ein kleiner Auszug der Themen, die diskutiert wurden, während auf der Leinwand das Spiel vor sich hinplätscherte und die Knicks einer weiteren, sicheren Niederlage entgegensteuerten. Doch dann, kurz vor Ende rissen unsere Jungs das Spiel nochmal an sich, Mikro und Stift verstummten, und gemeinsam fieberten wir dem Last-Minute-Sieg entgegen. Und während wir danach alle wieder getrennte Wege gingen, waren zwei Sachen sicher: 1. Unser Verein wird demnächst auf deadspin.com portraitiert und 2. wird's bestimmt wieder ein Public Viewing geben - dann auch in stärkerer Besetzung!


von Robert O.




  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

@ NY Knicks Nation Germany/ Austria e.V.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now